Neues aus dem Steuerrecht - für Sie zusammengestellt

Wir wünschen eine ertragreiche Lektüre. Für Rückfragen stehen unsere Steuerberater Ihnen gerne zur Verfügung.

28.05.2024

Spenden: Zuwendungsempfängerregister ist nun online einsehbar

Mit dem Jahressteuergesetz 2020 wurde die Einführung eines Zuwendungsempfängerregisters beschlossen. Dieses ist nun seit einigen Wochen auf der Website des Bundeszentralamts für Steuern (BZSt) online einsehbar. Das…


28.05.2024

Gemeinnützigkeit: Erhöhung der Grenzen für Mitgliedsbeiträge

Die Gemeinnützigkeit eines Vereins setzt voraus, dass dessen Tätigkeit der Allgemeinheit zugutekommt, zum Beispiel durch Sportangebote. Deshalb gibt es für Mitgliedsbeiträge eine Höchstgrenze, damit ein gemeinnütziger…


29.04.2024

Wachstumschancengesetz: Die wichtigsten Neuerungen für Selbstständige

Das so genannte Wachstumschancengesetz wurde nach langem Gezerre am 22. März 2024 auch vom Bundesrat verabschiedet. Es enthält zahlreiche Neuregelungen. Folgende wesentliche Änderungen bringt das Wachstumschancengesetz…


29.04.2024

Umsatzsteuer: Ausweis zu hoher Steuer in Rechnungen an Endkunden

Zuweilen rechnet ein Unternehmer über eine eigentlich steuerfreie Leistung mit Umsatzsteuer ab oder weist in einer Rechnung 19 Prozent Umsatzsteuer aus, obwohl nur der ermäßigte Steuersatz von 7 Prozent anzuwenden…


29.04.2024

Corona-Wirtschaftshilfen: Letztmalige Fristverlängerung für Schlussabrechnung

Mit den Corona-Wirtschaftshilfen, unter anderem Überbrückungs-, November- und Dezemberhilfen, wurden im Zeitraum Juni 2020 bis Juni 2022 Unternehmen und Selbstständige mit erheblichen Corona bedingten Umsatzrückgängen…


29.04.2024

Wachstumschancengesetz: Neuerungen für Arbeitgeber und Arbeitnehmer

Auch für Arbeitgeber und Arbeitnehmer bringt das soeben verabschiedete Wachstumschancengesetz verschiedene Neuerungen. Vorweg sei darauf hingewiesen, dass im Entwurf des Wachstumschancengesetzes eine Erhöhung der…


29.04.2024

Gesundheitsfürsorge: Keine Steuerfreiheit für Unterkunft und Verpflegung

Bestimmte Leistungen der Gesundheitsfürsorge, die der Arbeitgeber seinen Arbeitnehmern zusätzlich zum ohnehin geschuldeten Arbeitslohn gewährt, sind lohnsteuerfrei, soweit sie 600 Euro im Kalenderjahr nicht übersteigen…


29.04.2024

Energiepreispauschale: Wenn der Arbeitgeber die Auszahlung verweigert hat

Die Energiepreispauschale für Arbeitnehmer aus September 2022 war grundsätzlich über den jeweiligen Arbeitgeber auszuzahlen. Nur in bestimmten Fällen musste keine Auszahlung über den Arbeitgeber erfolgen, insbesondere…


29.04.2024

Wachstumschancengesetz: Die Änderungen für Immobilienbesitzer

Immobilienbesitzer können von den Neuerungen des Wachstumschancengesetzes profitieren. Nachfolgende Änderungen sind beschlossen worden:

Degressive AfA für Wohngebäude: Ab dem 1.10.2023 gilt eine degressive Abschreibung…


29.04.2024

Umsatzsteuer: Kein Vorsteuerabzug für neue Heizung bei Wohnraumvermietung

Wenn ein Vermieter eine Heizungsanlage erneuern lässt, ist dies mit hohen Aufwendungen verbunden. Nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs und einer Entscheidung des Finanzgerichts Münster bestand eine gewisse…